Partnerschaften, die allen dienen

Unsere Kooperationen mit Dienstleistern und Branchenverbänden

Durch Partnerschaften entstehen hohe, praktische Mehrwerte für Sie in Digitalisierungsvorhaben. Das gelebte Experten-Knowhow fördert zukunftssichere Lösungen, laufend angepasst an die Bedürfnisse der Wasser- und Energieversorger

Unsere Ingenieur-Partner bieten aus erster Hand Erfahrung in der Benutzung unserer Lösung, und Sie können so gleich mit der Digitalisierung der Instandhaltung beginnen. Wir arbeiten mit folgenden Ingenieuren und Dienstleistern zusammen, welche Inventsys für die digitale Instandhaltung und Selbstkontrolle empfehlen.

K. Lienhard AG

Mit ihrer Erfahrung von sechs Jahrzehnten bietet die K. Lienhard AG mit grosser Kompetenz und hoher Qualität Ingenieur-Dienstleistungen im Bereich Planung, Dokumentation und Unterhalt an. W12/QS-Projekte für Wasserversorger können dank dieser Partnerschaft direkt digital umgesetzt werden.

Rittmeyer AG

300 Mitarbeitende mit jahrzehntelanger Erfahrung, Fachkompetenz und Leidenschaft bieten Dienstleistungen im Bereich der Mess- und Leittechnik für die Wasser- und Energiewirtschaft. Rittmeyer-Kunden schätzen die Zuverlässigkeit ihrer Leit- und Automatisierungssysteme.

Sind Sie auch an einer Partnerschaft interessiert?

Das Engagement mit Branchenverbänden ist uns wichtig, um unsere Expertise in den Bereichen Wasser, Elektrizität und Gas laufend zu vertiefen. Dank des Austauschs mit Branchenorganisationen und Fachvertretern kennen wir die Bedürfnisse der Branchen genau. Unsere Instandhaltungssoftware stimmen wir darauf ab.

SCHWEIZERISCHER VEREIN DES GAS- UND WASSERFACHES (SVGW)

Schon seit 140 Jahren vertritt der SVGW die Interessen der Gas- und Wasserversorger. Er erarbeitet das Regelwerk dieser Branchen in Form von Richtlinien, Empfehlungen und Reglementen, engagiert sich bei Berufs- und Weiterbildung und führt Zertifizierungen durch.

SCHWEIZERISCHER BRUNNENMEISTER-VERBAND (SBV)

Der Zweck des SBV besteht darin, Brunnenmeister und andere Wasserexperten aus- und weiterzubilden. Der Verband fördert den Erfahrungsaustausch unter den Fachleuten von Wasserversorgungen und verwandten Unternehmen. Zudem wirkt er beim Erarbeiten von Reglementen, Richtlinien und Normen mit.

ELECTROSUISSE

Electrosuisse ist der führende Fachverband für Elektro-, Energie- und Informationstechnik. Seit 130 Jahren fördert der Verband die sichere, wirtschaftliche und umweltgerechte Produktion und Anwendung von Elektrizität mit Weiterbildung, Inspektionen und Zertifizierungen.

SWICO

Als Wirtschaftsverband der ICT- und Online-Branche vertritt Swico die Interessen von etablierten Unternehmen und Start-ups gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Zusammen mit den Mitgliedern erarbeitet Swico Positionen zu branchenrelevanten Themen und bringt sie etwa bei Vernehmlassungen ein.

Um eine langfristige und hochsichere Aufbewahrung der elektronischen Daten unserer Kunden zu gewährleisten, setzen wir auf erfahrene und zuverlässige Technologiepartner.

AMAZON WEB SERVICES (AWS)

Amazon Web Services wurde im 2006 als Tochterunternehmen des Online-Versandhändlers Amazon.com gegründet und ist der führende internationale Anbieter im Cloud-Computing.

AWS bietet uns leistungsstarke Dienstleistungen wie Datenverarbeitung und Datenspeicherung mit internationalen Standards. Diese ermöglichen uns Lösungen zu schaffen, die wiederum sichere und innovative Produkte liefern.

MOUNT10

Seit 2005 ist Mount10 Partner für sichere Langzeit-Datenhaltung, Backup, Disaster Recovery und Filesharing in der Schweiz. Mit Mount 10 schützen wir die Geschäftstätigkeit unserer Kunden, indem:

  • die Daten verschlüsselt, redundant, unveränderbar und unlöschbar im SWISS FORT KNOX I & II regelmässig hinterlegt werden und
  • mit der aktiven Überwachung dieses Prozesses durch Mount10.

BÜRGSCHAFT DURCH DEN TECHNOLOGIEFONDS

TECHNOLOGIEFONDS

Nicht nur unsere Kunden vertrauen auf unser System von Experten für Experten. Auch der Technologiefonds des Bundes (BAFU) erachtet unsere Instandhaltungssoftware als innovative, ressourcenschonende Lösung. Denn sie spart Fahrten für die für Wartungsarbeiten und Kontrollen ein, reduziert den Papierverbrauch und erhöht die Lebensdauer von Anlagen und Netzen. Darum unterstützt uns der Technologiefonds mit einer Darlehensbürgschaft.